In 5 Modulen zur Segelfluglizenz

1. Vorbereitung

Für die Vorbereitung und den Einstieg in die Ausbildung benötigen Sie nur wenige Dinge. Wir helfen Ihnen gerne dabei. Die Anmeldung bei der Fliegerschule Birrfeld AG ist dabei der erste Schritt.

2. Theoretische Ausbildung

Der Theoriekurs wird nach Möglichkeit vor der praktischen Ausbildung absolviert. Es ist aber auch möglich den theoretischen Teil der Ausbildung parallel zur Praktischen zu absolvieren.

Die theoretische Prüfung muss vor der praktischen Prüfung bestanden werden.

Fächer: Luftrecht, Flugzeugkenntnis, Flugleistung und Flugplanung, Menschliches Leistungsvermögen, Meteorologie, Navigation, Betriebsverfahren und Grundlagen des Fluges (Aerodynamik).

3. Grundausbildung MS

Ihre ersten Flüge absolvieren Sie auf dem Motorsegler. In 25-30 Flügen führt Sie der Fluglehrer in die Geheimnisse von Start und Landung, Kurven und Landeeinteilung ein.

Sie entdecken eine faszinierende Welt in der 3. Dimension. Jeder Flug ist für Sie eine neue Herausforderung. Die Fortschritte erleben Sie als grosse Befriedigung und Sie freuen sich schon jetzt auf die nächste Stufe, die Schleppflugausbildung.

4. Weiterbildung Schlepp

Startart Flugzeugschlepp mit allen Elementen wie:

Abheben, Lagehaltung hinter dem Schleppflugzeug, Kurven, Ausklinken, extreme Schleppfluglagen, Flüge mit grossem Anstellwinkel, Landeanflüge hoch / tief mit entsprechenden Korrekturen, Landetraining und 1. Soloflug.

5. Vorbereitung Prüfung

Sie nähern sich nun dem Ende Ihrer Grundausbildung. Die Vorbereitung auf die Prüfung umfasst u.a. die folgenden Übungen: Einführung Thermik- und Hangaufwind – Einführung in den Streckenflug – Segelflug mit einer Mindestdauer von 2 Stunden allein an Bord – Training der Übungen für die amtliche Segelflugprüfung.  

  

Ausbildungsübersicht

Infos, Preise und Daten siehe unter Downloads