Online - Reservationssysteme

Die Flugzeuge der Fliegerschule Birrfeld AG und die Flugzeuge der Motorfluggruppen im Birrfeld werden auf Online - Reservationssystemen gebucht. Bitte beim erstmaligen Login wie im folgenden Link beschrieben vorgehen:

Um in die neuen Reservationssysteme zu gelangen, benützen Sie bitte die rechts stehenden Schaltflächen
(1x anklicken).

Mietbedingungen für FSB Flugzeuge

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden 

Die FSB möchte Ihnen eine möglichst gute Verfügbarkeit der Flugzeuge bieten. Leider häufen sich in letzter Zeit die Meldungen von unserem AIS-Personal, dass reservierte Flugzeuge unabgemeldet am Boden stehen bleiben und somit für andere Kunden nicht zur Verfügung stehen. Bei Rückfragen der FSB an die entsprechenden Personen hat sich das "Vergessen" der gemachten Reservation als Hauptargument ergeben.  

Die Geschäftsleitung der FSB toleriert das Verhalten nicht und wird entschieden gegen die "paar wenigen Fehlbaren" vorgehen. 

Bitte nehmen Sie die unten angefügte Weisung zur Kenntnis. Wir danken Ihnen für ihr Verständnis in dieser Angelegenheit.

Weisung Einsatzzeiten auf FSB Flugzeugen:
Flüge an den Tagesrandzeiten: Nicht alle FSB Flugzeuge sind für Nachtflug zugelassen. Grundsätzlich müssen FSB Flugzeuge 30 Minuten vor HR gelandet sein. Ausnahme: FSB Flugzeuge können bis HR operiert werden, wenn ein Fluglehrer an Bord ist.
Für alle Flüge mit FSB Flugzeugen sind die FSB Haftungsbedingungen in der letzten gültigen Version verbindlich.

Spezielle Bedingungen 
Für die MF und MOSE Flugzeuge gelten zusätzliche Bedingungen

1. Mietdauer
Ganztägige sowie mehrtägige Mietdauer

  • Wochentage (Montag bis Freitag): Mindestens 2 Flugstunden pro Tag
  • Wochenende (Samstag, Sonntag, Feiertage): Mindestens 3 Flugstunden pro Tag

2. Reservationen
Grundsätzlich erwartet die FSBAG von den Kunden eine hohe Reservationsdisziplin. Dabei soll die Reservationszeit maximal das Doppelte der geplanten Flugzeit betragen (Ausnahme: Ganz- oder mehrtägige Flüge).
Werden reservierte Flugzeuge nicht abgeholt, kann das AIS diese Reservation 15 Minuten nach dem Reservationsbeginn löschen.
Für die entgangenen Umsätze und die entstandenen Umtriebe werden den Kunden folgende Beträge belastet:

  • 50 % der Reservationszeit zu einem Drittel des für den Kunden geltenden Flugzeugpreises
  • maximal die oben erwähnten Tagesstunden (2 h resp. 3 h)
  • Mindestbetrag: 50.-

Ausnahmeregelungen
In allen Belangen kann der Flugschulleiter bei Bedarf Ausnahmen bewilligen.

 

FSB-Reservation


Onlinereservationssystem Fliegerschule Birrfeld AG




Gruppen-Reservation


Onlinereservationssystem Motorfluggruppe und Haltergemeinschaften Birrfeld